Montmorency Kirsche Saft
Rezepte mit Sauerkirschsaft Konzentrat - Bildquelle: deadro/Pixabay - Public Domain (CC0 1.0)

⇒ 5 Rezepte⇒ Getränke mit Sauerkirschsaft (Apothe-Cherry) • Montmorency Kirsche

Werbung

Fruchtsäfte oder Direktsäfte trinke ich gerne. Kirschsaft ist mein Lieblingssaft und hat im Vergleich zum Orangensaft ein Vielfaches an Vitamin C. Mit Kirschsaft ist in der Regel der Saft aus der Sauerkirsche gemeint. Es ist ein Fruchtsaftkonzentrat, welches mit Wasser verdünnt werden kann. Ich trank von deutschen und französischen Firmen Sauerkirschsaftkonzentrate, die schmackhaft waren. Viele  verschiedene Sorten habe ich ausprobiert und den Geschmack verglichen. Was mir aber nicht mundete, war der Zucker oder das Süßungsmittel als Zusatzstoff. Ich stehe auf Naturprodukte und wollte einen reinen Sauerkirschsaft, ohne jegliche Zusatzstoffe.

Apothe-Cherry 🍒 Sauerkirschsaft (Konzentrat)

Sauerkirschsaft von Platinum Health Europe
Werbung

Also schaute ich mich um und fand, was ich suchte: Apothe-Cherry, ein Bio-Sauerkirschsaftkonzentrat aus Montmorency Kirschen. Es ist eine kraftvolle Sauerkirschsorte, wobei die Montmorency Sauerkirschen im Norden von USA heimisch sind. Mich interessierte vor allem, dass diese Kirschsorten zu den nährstoffreichsten Lebensmitteln gehören, die in der Natur zu finden sind. Enthalten sind in diesen Kirschen nämlich eine Vielzahl von Vitaminen, Spurenelementen und Enzymen, die eine antioxidantive Kapazität bieten, d. h. die Fähigkeit besitzen freie Radikale zu binden.

Also trinke ich seitdem den Apothe-Cherry Saft, ein Sauerkirschsaftkonzentrat. Dieser Sauerkirschsaft schmeckt phantastisch und: es ist Natur pur. Aus diesem Grunde ist es für Kinder eine gute Möglichkeit, auf eine leichte Weise die Kraft tief pigmentierter Früchte in die tägliche Ernährung einzubauen. Ich kaufe nur noch diesen Bio-Sauerkirschsaft für meine Rezepte.

Montmorency (Sauer)kirschsaft Rezepte

Dieser Kirschsirup lässt sich unverdünnt wie verdünnt sehr gut trinken. Ich versuche verschiedene Variationen und emfehle folgende Rezepte.

  • Der Apothe-Cherry Saft kann in Mixgetränken mit anderen Früchten gemischt werden. So mixe ich z.B. Erdbeeren mit Bananen oder Johannisbeeren mit Blaubeeren oder Himbeeren mit Brombeeren und schütte diesen Mix ins Glas. Die Oberfläche verziere ich mit etwas dem Montmorency Sauerkirschkonzentrat und lege noch ein Minzblatt in die Mitte.
  • Oder ich mache einen Obstsalat mit verschiedenen Früchten, verdünne den Apothe-Cherry Saft mit Wasser und gieße diesen Saftmix über die Früchte. Dann verziere ich mit Minzblättern.
  • Der Natur-Joghurt lässt sich schmackhaft mit frischen Früchten und Sauerkirschkonzentrat zubereiten. Die Fruchtjoghurts kaufe ich gar nicht, wegen dem Zuckergehalt.
  • Über Eis oder verschiedene Desserts verteile ich mit dem kleinen Löffel etwas von dem Montmorency, was sich optisch gut macht.
  • Gerne mache ich Pfannekuchen mit oder ohne Füllung. Dann lasse ich die Pfannekuchen etwas abkühlen und über diese lauwarmen Pfannekuchen wird etwas von dem Kirschsirup geträufelt.
  • Oder ich mache in unserem Mixer Fruchtshakes, suche die Früchte meiner Wahl aus und darüber verteile ich einige Tropfen von dem Kirschsirup.

Da lässt sich im Sommer einige Rezepte zubereiten, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Auf jeden Fall macht sich dieses schmackhafte und gesunde Montmorency Sauerkirschkonzentrat in verschiedenen Variationen ganz gut.

Und wer die Sauerkirschen im Garten gepflückt oder auf dem Markt gekauft hat, kann sich ein Chutney daraus machen. Der YouTube-Kanal Callekocht zeigt wie das Gericht zubereitet wird.

Kirschsaft gegen Fieber oder Muskelkater?

Angeblich soll Kirschsaft Fieber senken. Ob dem so ist, entzieht sich meiner Kenntnis. Auch ist mir nicht bekannt, dass Kirschsaft Muskelkater verhindert. Ich habe es nicht feststellen können.

Die Montmorency Kirsche ist aber eine Quelle für natürliches Melatonin aus der ganzen Frucht. Bekanntlich wirkt Melatonin entspannend. Ich trinke gerne den Apothe-Cherry Sauerkirschsaft vor dem Schlafengehen. Danach schlafe ich gut. Außerdem ist bei Montmorency Kirschen der höchste ORAC Wert, der bei Früchten und Gemüse vorkommt, gemessen worden, nämlich ein Wert von über 5.000 pro Einheit (30 ml) im Vergleich zu Heidelbeeren 2.400, Erdbeeren 1.540, Äpfel 218 oder Kohl 1.770, Spinat 1.260, Tomaten 189.

Probieren Sie Apothe-Cherry im externen Platinum Shop*

* Affiliate Link

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*