Abduktoren Training: Seitliches Beinheben liegend (Side Lying Hip Abduction)

Vielen ist bekannt, dass die Kniebeuge und der Ausfallschritt u.a. den großen Gesäßmuskel (lat. musculus glutaeus maximus) trainiert. Das Bein läßt sich aber nicht nur nach vorne oder hinten bewegen, sondern auch zur Seite.

Seitliches Beinheben liegend

Diese Abspreizbewegung für die Hüfte wird auch seitliches Beinheben (engl. lying hip abduction) genannt.

Bei dieser Hüftübung wird der mittlere und kleine Gesäßmuskel (lat. musculus glutaeus medius und minimus) trainiert.

Ich habe mir bewusst die liegende Trainingsvariante ausgesucht, weil für dieses Abduktoren Training kein Gerät benötigt wird. Man kann diese Hüftübung ganz bequem zu Hause auf dem Boden durchführen. Zur Steigerung der Intensität können Gewichtsmanschetten an den Fußgelenken befestigt werden.

Abduktoren Training für Sportarten

Dieses YouTube-Video zeigt die korrekte Ausführung für das seitliche Beinheben im Liegen.

Diese Hüftübung im Liegen habe ich schon als Jugendlicher gemacht, um mich auf die Bundesjugendspiele vorzubereiten. Aber auch wer tanzt, Schlittschuhe oder Inlineskater läuft, profitiert von dieser Hüftübung.

 

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Mobility: Innenrotation Hüfte (Training & Übungen) – Münchner Food & Fitness-Blog

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*