ArmAid: Mini-Massagegerät für zu Hause – Tennisarm/Golfarm Behandlung

Werbung

Auf der Suche nach gutem Fitnessequipment, bin ich auf ein Unterarm Massagegeräte (ArmAid) gestoßen, welches mir Herr Klinger, Inhaber von AKW Fitness in München, präsentiert hat.

In meinem Artikel möchte ich von meinen Erfahrungen mit diesem Mini Massagegerät berichten.

Rollenmassagegerät gegen Tennisarm/Golfarm

Eigentlich massiere ich mich selbst, wenn ich eine Verspannung habe. An unereichbaren Stellen am Rücken benutze ich sogar einen Gummiball. Dabei platziere ich ihn zwischen den Rücken und der Wand und los geht´s. Ich habe es einfach satt, Termine beim Hausarzt zu vereinbaren, um ein Rezept für Massagen zu erhalten. Danach muss ich wieder Termine vereinbaren für die Massage und eine Zuzahlung für die Massagekosten leisten.

Seit geraumer Zeit bekomme ich immer wieder einen Golfarm, obwohl ich diese Sportart nicht betreibe. Beim Fahrradfahren und besonders den engen Klimmzügen tut es an der Innenseite des linken Unterarms weh. Mit der Selbstmassage komme ich dagegen nicht an.

Rein zufällig habe ich eine Abhilfe für meinen Golfarm im Sportfachgeschäft AKW Fitness in Müchen gefunden. Es ist ein „Rollenmassagegerät“, welches wie eine Hummerschere aussieht.

Was ist ein Tennisarm und Golfarm?

Doch was ist ein Golfarm bzw. Tennisarm eigentlich, was sind die Ursachen und wie behandelt man diese?

Golferellenbogen

Von Golfarm (Epicondylitis humeri ulnaris) spricht man, wenn am Unterarm eine schmerzhafte Reizung des Sehnenmuskels an der Elle besteht. Die Ursache ist eine Überbelastung der Handbeuger bei der Golfsportart. Aber auch alltägliche Aktivitäten, die dieser Bewegungen ähneln, können diese Schmerzsyndrome auslösen. Ich merke den Golfarm beim Fahrradfahren, wenn ich meine Händer durchgestreckt auf den Lenker abstütze. Aber auch bei engen Klimmzügen im Untergriff tut es weh.

Tennisellenbogen

Beim Tennisarm (Epicondylitis humeri radialis) befindet sich der schmerzliche Punkt an der Außenseite des Ellenbogengelenks. Ausgelöst wird dies durch eine übermäßige Muskelsehnenbelastung der Handstrecker und des Daumenstrecker (M. extensor pollicis longus und brevis).

 

ArmAid (Unterarmmassagegerät)

Das Unterarmmassagegerät ArmAid (Armhilfe) sieht wie ein große Hummerschere aus. Man schiebt seinen Unterarm hinhein, drückt die Vorrichtung zu und schiebt den Unterarm hin und her. Die Schere ist so aufgebaut, dass sie auf der einen Seite eine flache Rolle und auf der anderen Seite Kugelrollen hat. Die Kugelrollen massieren dabei die Unterarmmuskulatur.

Hier noch ein englisches YouTube-Video zu diesem Mini Massagegerät… mein eigenes YouTube-Video folgt.

 

Dieses Unterarmmassagegeräte kann man auf der Website von AKW Fitness* erwerben.

* Affiliate-Link

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*