starke & gesunde Zähne
25. September ist Tag der Zahngesundheit in Deutschland - Bildquelle: stevepb/Pixabay - Public Domain (CC0 1.0)

〉〉〉 Gesundheitstag⇒ 25. September (Tag der Zahngesundheit) 2017

Als Fitnesstrainer weiß ich, dass nicht nur sportliche Leistung zählt. Vor allem zählt nämlich die Gesundheit zu den grundlegendsten Dingen im Leben. Auf diesem Blog habe ich bereits zu den unterschiedlichsten Gesundheitstagen, wie z. B. Tag des Rückens, der Osteoporose, des Nichtrauchens etc. Artikel verfasst. Nun möchte ich über die Zahngesundheit schreiben, denn es gibt nichts schöneres als ein strahlendes Lächeln, bei dem man die Beißerchen sieht.

Motto zum 25. Jahrestag der Zahngesundheit

In Berlin fand zum Tag der Zahngesundheit – am 25.9.2015 –  eine Pressekonferenz statt. Begangen wird das 25-jährige Jubiläum. Gegründet wurde der Tag der Zahngesundheit bundesweit von der Zahnärzteschaft und den Krankenkassen, um auf die Mundhygiene aufmerksam zu machen. Dieser Tag der Zahngesundheit zeigt auf, dass die Zahnmedizin in der Vergangenheit eine enorme Entwicklung durchlaufen hat, und zwar von der kurativen zur präventiven Zahnheilkunde. Heutzutage geht es mehr um die Prävention, also um Verhütung von Zahnkrankheiten im Mundbereich, vor allem durch Aufklärung. Die kleinen und großen Patienten bekommen viele Informationen und konkrete praxisnahe Tipps, um Mundgesundheitsschäden zu vermeiden. Ich selbst putze meine Zähne mit basischem Zahnpulver und gehe zweimal im Jahr zur Prophylaxe, was teilweise von der Krankenkasse übernommen wird.

Es ist einfach blöd, wenn man den Mund nicht aufmachen möchte, weil die Zähne in einem schlechten Zustand sind oder man unter Mundgeruch leidet. Denn die Zahngesundheit hängt von mehreren Faktoren ab. Ein gepflegtes Äußeres und strahlendes Lächeln ist wichtig. Es stärkt das Selbstbewusstsein, wenn man den Mund aufmacht und wunderschöne Zähne zeigen kann. Das strahlende Lachen sieht man heutzutage nicht nur bei Prominenten, weil viele Menschen sich offensichtlich für die Zahngesundheit interessieren. Die Eigenverantwortlichkeit ist gewachsen.

Die Zahngesundheit hängt natürlich auch von einer calciumreichen und zuckerarmen Ernährung ab. Es ist wichtig, dass die Kinder ihren Mund nicht mit Süßigkeiten vollstopfen oder man nach dem Eisessen sofort die Zähne putzt. Sogar im Kindergarten werden die Kinder auf eine spielerische Art und Weise über die Zahngesundheit aufgeklärt.

Bin schon gespannt welches Motto 2017 gilt.

Kommentar verfassen