obere Hüfte messen
Hüftspeck loswerden mit Hüftrollen? - Bildquelle: PublicDomainPictures/Pixabay - Public Domain (CC0 1.0)

Hüftrollen (Übung) – Hip Rolling gegen Hüftspeck & Ringe?

Das Hüftrollen (Hip Rolling) ist eine Eigengewichtsübung. Man braucht kein Equipment, wie z. B. Schräg-Hantelbank oder Seilzüge. Das Hüftrollen kann ich somit Anfängern oder zu Hause Trainierenden empfehlen. Fortgeschrittene können die schwierigere Variante, das seitliche Beinabsenken, absolvieren.

Übung: Hüftrollen gegen Speck?

Das Rollen der Hüften trainiert die inneren und äußeren schrägen Bauchmuskeln (musculus obliquus abdominis). Bei der Übung wird auch der gerade Bauchmuskel, der den Rumpf stabilisiert, statisch beansprucht. Skifahrer oder Tennisspieler können von dieser Übung profitieren, weil diese Sportarten ein ständiges Drehen zur Seite erfordern.

Das Hip Rolling ist auch als eine „Hüftspeck weg Übung“ bekannt. Leider ist das ein Mythos, da man durch das Workout nicht beeinflussen kann, wo das Fett wegschmilzt.

Korrekte Übungsausführung

Die folgenden Punkte sollte man beim Hüftrollen beachten.

  • Man liegt mit dem Rücken am Boden
  • Die Arme sind dabei seitlich ausgestreckt und dienen zur Stabilisierung des Rumpfs
  • Beide Beine anwinkeln und zur Seite rollen
  • Bewegung wieder umdrehen und Knie in die andere Seite schwenken

YouTube-Video

Hier noch ein YouTube-Video zu dieser Roll Übung für die schrägen Bauchmuskeln.

Kommentar verfassen