Vegan
Zeichen für vegane Lebensmittel - Bildquelle: bykst/Pixabay - Public Domain (CC0 1.0)

≡ Kalender⇒ 1. November Weltvegantag 2017

Werbung

Vor kurzem habe ich im Fernsehen einem Koch zugeschaut, wie er ein veganes Frühstück zubereitete. Das Ei war aus Soja. Aber es wurde so zubereitet, dass es so richtig nach Ei schmeckte, wie eine „Abschmeckerin“ erstaunt feststellte.

Der Koch erklärte, dass er auf die vegane Küche 🌿umgestiegen ist, weil er nicht akzeptieren kann, wie mit den Tieren umgegangen wird. Sowohl die Züchtung ist nur auf schnelles Geldmachen ausgerichtet wie auch die Schlachtung, wobei auf die Tiere keine Rücksicht genommen wird.

🌏 Weltvegantag 2017

Der Veganismus ist eine Lebensweise von Menschen, die die Nutzung von tierischen Produkten ablehnen. Es erfasst nicht nur die Ernährungsweise, sondern auch die Kleidung und Alltagsgegenstände.

Wiki – Weltvegantag München

Der Weltvegantag (World Vegan Day) wird am 1. November begangen und informiert über die Lebensweise der Veganer. Das Datum ist aufgrund des 50. Jahrestages der Gründung der ‚Vegan Society‘ gewählt worden. Es finden Informationen und Aktionen über das vegane Leben statt.

Der Veganismus wird ethisch begründet und ist eine Lebensweise von Menschen, die sich vegan ernähren. Somit wird der Konsum von Fleisch, Fisch, Milch, Eiern, Gelatine, Honig und anderen tierischen Lebensmitteln abgelehnt. Auch wird bei der Kleidung darauf geachtet, dass die Materialien nicht aus Leder oder Fell sind. Es werden nur Kosmetika oder Medikamente verwendet, die nicht aus Tierprodukten sind oder ohne Tierversuche hergestellt wurden.

Gründung der Vegan Society (1944)

Die vegane Lebensweise ist aus dem Vegetarismus hervorgegangen und ist eine absolute Ablehnung von allen Nahrungsmitteln tierischen Ursprungs wie auch die Nutzung von tierischen Produkten überhaupt. Die veganen Menschen beziehen sich auf Tierethik, Tierrechte, Tierschutz, Umweltschutz und Welternährungsproblematik. Die Herkunft des Wortes ‚vegan‘ geht auf Donald Watson zurück, der 1944 die ‚Vegan Society‘ gegründet hatte, was eine Abspaltung von der englischen Vegetarian Society (Vegetarier Gesellschaft) ist.

Wort vegan (Definition)

Der Begriff ‚vegan‘ geht auf das englische Wort ‚vegetable‘ (Gemüse, pflanzlich) zurück. Eigentlich sollten Milchprodukte und Eier nicht von den Vegetariern verzehrt werden, so benutzte Watson zunächst den Begriff ‚total vegetarien‘ (strenger Vegetarier). Aus einer verkürztes Wortschöpfung prägte er dann das Wort vegan (vegeratian). Dieses Wort ist seit dem Mai 1962 im Oxfort Illustrated Dictionary zu finden. Der deutsche Duden kennt die Nomina ‚Veganer‘, ‚Veganerin‘ sowie das Adjektiv ‚vegan‘.

Wer sich für vegane Nahrungsergänzungsmittel interessiert, kann den externen Platinum Shop* besuchen.

* Affiliate Link

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. 1. Oktober: Weltvegetariertag 2016 (world vegetarian day) – Münchner Food & Fitness-Blog

Kommentar verfassen