European Bicycle Day
3. Juni ist der Europäischer Tag des Fahrrads - Quelle: https://www.flickr.com/photos/skohlmann/14168563925 - Titel: Man on Racing Bicycle by Sascha Kohlmann - - (CC BY-SA 2.0) - Foto wurde verkleinert, beschnitten und umbenannt

*Kalender⇒ 3. Juni ⇒ Europäischer Tag des Fahrrads 2017

Der Europäische Tag des Fahrrads existiert seit dem 3. Juni 1998. Er wurde von der ATTAC (Vereinigung für eine Besteuerung von Finanztransaktionen zum Nutzen der Bürger) ins Leben gerufen. Man wollte damit auf die zunehmende und problembehafte Verkehrsdichte durch die Kraftfahrzeuge und die kostengünstigste Alternative, den Drahtesel, aufmerksam machen.

2017 – Tag des Fahrrads in Europa 🚲

Ich finde den Europäischen Tag des Fahrrads (2017) sinnvoll, weil ich täglich mit dem Drahtesel zur Arbeit fahre. Nur im Winter benutze ich die U-Bahn; ich habe keine Lust auf Glatteis! Hier ein kurzes YouTube-Video zum „Drahtesel-Tag“.

Fahrradfahren vs. Laufen

Das Fahrrad, so wie wir es heute kennen, gibt es erst seit ca. 130 Jahren. Vorher gab es nur Laufräder aus Holz oder Hochräder, die eher eine Attraktion als ein schnelles Fortbewegungsmittel waren. Erst 1887 kommt dann die Luftbereifung dazu und 1905 wird sogar das Fahren in der Nacht durch Karbidlaternen möglich.

Doch was macht das Fahrradfahren eigentlich so attraktiv? Das ist ganz einfach! Man kann seine Muskelkraft am Drahtesel besser umsetzen als beim Walken. Das Radfahren ist energetisch etwa fünfmal so günstig wie das Gehen. Außerdem erreicht man eine doppelt so hohe Geschwindigkeit.

Die Zukunft des Fahrrads

Wir machen uns Sorgen um die Feinstaubwerte in den Großstädten. Wie wäre es, wenn wir zum Einkaufen um die Ecke nicht etwa das Auto, sondern den Drahtesel benutzen würden?

Die Verkehrsdichte wird sicherlich nicht von alleine abnehmen. Es sollten aber auch mehr Radwege und Unterführungen gebaut werden. Bei uns in Deutschland ist das sicherlich möglich. In Warschau z. B. gibt es so gut wie keine Radwege, da wird das Strampeln auf dem Fahrrad zum Abenteuer…

Kommentar verfassen