Koelbel Powerman Trainingsgerät
Powerman 3 (Trainingsgerät) der Koelbel Trainingsforschung - Foto: Copyright 2015 Peter Dworak. Alle Rechte vorbehalten.

*Powerman 3 [Koelbel] ⇒ Mini-Trainingsgerät für zu Hause ⇒ Anleitung und Übungen

Haben Sie schon mal etwas vom Powerman 3 gehört? Man denkt vielleicht spontan an den Martial Arts-Film mit Jackie Chan, der 1985 in Hongkong gedreht wurde. Obwohl es auch in diesem Film sportlich zugeht,  meine ich mit Powerman 3 * das Mini-Trainingsgerät von Gert F. Koelbel (Trainingsforschung), welches vor über 15 Jahren hergestellt und verkauft wurde. Auch in hatte mir in den 90er Jahren alle Versionen (1-3) dieses Geräts zugelegt und damit trainiert.

Powerman 3 von Koelbel

Seit Jahren erobert ein neuer Fitness-Trend Deutschland. Es ist das TRX Suspension Training, welches mittlerweile in fast allen Fitnessgyms- und Studios angeboten wird. Randy Hetrick ein ehemaliges Mitglied der US Navy SEAL, entwickelte die TRX-Bänder und machte sie massentauglich.

Doch in den 80er Jahren gab es schon den Powerman von Koelbel (TM 30324793), ein kleines Fitnessgerät, welches in Deutschland vertrieben wurde. Nach eigenen Angaben (Magazin Topfit! – Nr. 2 /1989 und Werbung in der ADAC Zeitschrift) hat die amerikanische Raumfahrtbehörde NASA 8 Exemplare des Vorgängermodels (Powerman 1 *) für das Training der Astronauten bezogen. Damit konnten die Astronauten im Weltraum trainieren. Was auch nötig ist, denn in der Schwerelosigkeit baut sich der Knochen ab; der Calciumauscheidung muss entgegengewirkt werden.

Funktionsweise des Powermans

Der Powerman ist im Grunde genommen ein Mini-Trainingsgeräte für Zuhause und unterwegs. Es ist etwas größer als ein GALAXY Note Smartphone und passt in eine Jackentasche oder in das Handschuhfach eines PKW. Aus dem Gerät ragt eine Halteschlaufe, die zum Workout an einer Astgabel, dem Fuß, einem Dübel mit Öse, Betonpfeiler etc., befestigt werden kann. Auf der anderen Seite befindet sich eine Umlenkrolle über die ein Nylonseil mit zwei Zugschlaufen verläuft. Das Trainingsgerät gibt keinen eigenen Widerstand vor. Die Person gibt den Widerstand (1-70kg) selber vor, indem sie gleichzeitig an beiden Enden zieht. Danach gibt ein Muskel im Widerstand nach und eine dynamische Bewegung wird absolviert. Kontrolliert wird der Widerstand je nach Version durch eine rote Kontrollleuchte (Version 1-2) oder einen Summer (Version 3). Die Trainingsanleitung (7 Übungen) ist beim Powerman 1-2 aufgedruckt; bei der Version 3 gab es einen Übungsplan.

Mein Training mit dem Powerman 3

Powerman 3 (Seilzug-Trainingsgerät
Seitheben mit dem Powerman 3 (Koelbel Trainingsforschung) – Foto: Copyright 2015 Peter Dworak. Alle Rechte vorbehalten.

Der Powerman 3 ähnelt einer Zugstation.

Der Unterschied liegt darin, dass es hier keine schweren Gewichtsplatten gibt und nur eine Umlenkrolle existiert.

Da mir ein Trainingsplan fehlt, habe ich mich an den klassischen Kraftübungen, die in vielen Fitness- und Bodybuildingbüchern zu finden sind, orientiert.

Das Foto (links)  zeigt mein Seitheben (Schultertraining) mit dem  Powerman 3.

Folgende Übungen können mühelos mit diesem Seilzuggerät von Koelbel absolviert werden:

  • Bizepscurl
  • Trizepsdrücken
  • Rudern aufrecht
  • Nackendrücken
  • Rumpfdrehen im Stehen
  • Brustdrücken & Rudern im Sitzen

Das sind meiner Ansicht nach die effektivsten Übungen die man mit dem Powerman 3 absolvieren kann. Übungen mit ausgestreckten Armen befinden sich nicht auf meinem Trainingsplan, da ich nur isoliert die Muskulatur trainieren möchte.

Powerman 3 versus Sling-Trainer

Der klare Vorteil des Powerman 3 gegenüber einem Schlingentrainer liegt darin, dass man einen genau Trainingswiderstand (1-70kg) über den ganzen Bewegungsspielraum (Range of Motion) in seinen Übungen hat. Beim Sling-Trainer kann man nur ein bisschen über den Neigungswinkel variieren.

Schade, dass der Powerman 1-3 von Koebel nicht mehr produziert wird und es keine weiteren Informationen auf der offiziellen Website dazu gibt. Interessant wäre zu erfahren wie dieses Mini-Trainingsgerät entstanden ist und wie es bei der NASA verwendet wurde. Sobald die Forschung dies auf ihrer Website veröffentlicht, werde ich hier einen Link setzten.

Als nächstes (mobiles) Trainingsgerät für zu Hause habe ich mir den Isokinator Classic von Koelbel gekauft und getestet.

 

* geschütztes Markenprodukt der Koelbel Trainingsforschung

9 Comments Posted

  1. für Übungsanleitung Powerman 3 mit Piepton, sowie zur aussage wieviel Batterien benötigt werden wäre ich sehr dankbar.
    Habe das Gerät vor langer Zeit gekauft und nun wiedergefunden
    mfg klaus

  2. „…Damit konnte auf engstem Raum innerhalb einer Stunde 5 Minuten lang trainiert werden…“

    Der Satz verwirrt ein wenig. Sonst ein guter Artikel.

    Habe das Gerät(Powerman 3) in der Chrom Ausführung und trainiere damit regelmäßig. Bei meinem Modell kann man die Batterie einfach umdrehen und je nach Laune den Summer(nervt) oder die Leuchtdiode nutzen. Wenn man kreativ ist hat man den Isokinator gleich dabei!

    Der Vergleich mit dem Schlingentrainer hinkt etwas. Mit einem Schlingentrainer kann ich mehr als 150 verschiedene Übungen machen. Unteranderem Dips und L-Dit Chin ups. Ich würde sagen es ist ein anderes Gerät. Noch besser als ein Schlingentrainer sind die guten alten Turnringe

    Die von Ihnen beschriebenen Übungen mit dem Powerman, sind jedenfalls auch in meinem Repertoire. Ich denke die Abwechslung machts!
    Viele Grüße

  3. Ha, noch so ein Trainingsfossil! 😀
    Ich hatte 1 und 3, letzterer ist (gewöhnlich ohne Batterie) als Ergänzung zu meinem Calisthenics-Training nach wie vor im Einsatz!
    Schönes Gerät, und gute Qualität – meiner war mal böse vernachlässigt und lange in feucht-tropischem Klima herumgelegen – nichts, was sich mit etwas Ballistol und Putzen nicht wieder hätte hinkriegen lassen!

  4. …der Powerman 2 hatte folgende Vorteile:
    1. Kleiner und leichter ( „Brieftaschengröße“ )
    2. Stufenlos verstellbar ( Powerman 3 nur in 10 kg – Schritten ! )

  5. …der Powerman 3 wurde streng-limitiert
    auch in einer Echtgold-Edition angeboten.
    Wer den hat kann sich glücklich schätzen 😉

  6. 2 Batterien (Knopfzellen) AG13 bzw. LR44

    danke für die Beiträge, kenne mich mit Fitness allerdings leider nicht aus…

    wie kann man damit bitte effektiv die Bauch- bzw. Rückenmuskulatur kräftigen?

    bitte gern Ideen/Vorschläge. Vorab schon mal besten Dank!

  7. …wobei wichtig ist zu erwähnen, daß der Powerman 3
    im Laufe der Jahre mit den unterschiedlichsten
    Steckern ausgeliefert wurde ( ohen Anspruch auf Vollständigkeit ):

    kypton-grün-transparenter Stecker:
    SUMMER + LAMPE ( 2 Batterien )

    krypton-grün-transparenter Stecker:
    SUMMER ( ohne Lampe ) ( 1 Batterie )

    schwarzer Stecker
    LAMPE ( ohne Summer ) ( 1 Batterie )

    Standard-Batterie war übrigens eine „VARTA V13 GA“ (= AG13 / LR44)

    #Lutz: Bitte den Wandplan mit allen Übungen anschauen 😉

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. TOP Ellipsen-Hanteln aus Kunststoff (Koelbel Trainingsforschung) – Befüllbare Hanteln mit Wasser, Sand, Eisen | Münchner Fitness-Blogger & YouTuber

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*