Planet Earth
Die Erde aus dem Weltall - Bildquelle: LongArt/Pixabay - Public Domain (CC0 1.0)

Raumfahrt: 12. April (Gedenk)tag der Kosmonauten 2017 – Juri Alexejewitsch Gagarin

Es naht der 12. April 2017… ein Gedenktag in der ganzen Russischen Föderation. Es ist der Tag der Kosmonauten (rus. День Космонавтики). Der Kosmonaut, so heißt der Raumfahrer in den ehemaligen sozialistischen Staaten, hat mich schon immer interessiert. Schließlich bin ich als Kind von 1973 – 1981 in Süd-Polen aufgewachsen. Schon in früheren Jahren wollte ich, im Gegensatz zu anderen Kindern nicht Milchmann, sondern ein Kosmonaut werden. Übrigens heißt es bei uns im Westen Astronaut und in China Taikonaut.

Tag der Kosmonauten/Raumfahrt 2017

Genau vor 55 Jahren hat Juri Alexejewitsch Gagarin am 12. April 1961 mit dem Raumschiff Wostok 1 den ersten bemannten Flug ins Weltall gemacht. Seither wird dieser Tag in der ganzen Russischen Föderation gefeiert. Sogar die Generalversammlung der UN hat den 12. April zum Internationalen Tag der bemannten Raumfahrt erklärt.

Mich haben die Raumfahrer schon immer interessiert, weil sie in Bereiche vorstoßen, wo noch kein Mensch war. Dies erfordert eine jahrelange Vorbereitung, bei der die körperliche Fitness entscheidend ist. Sie müssen topfit sein und beim Start der Rakete eine Erdschwerebeschleunigung von 9 g aushalten. Im Vergleich dazu ist die Beschleunigung in einem PKW sehr gering; sie beträgt nur 0,3 g. In einem Passagierflugzeug können es beim Start schon 1-1,5 g sein. Und bei den Kurvenfahrten eines Formel-1 Rennwagens kann die Belastung auf 5 g ansteigen.

Im Weltall angekommen müssen die Raumfahrer regelmäßig trainieren, um den Muskelabbau entgegenzuwirken!

Ehrentag – Yuri’s Night 2017

In der Sowjetunion wird der 12. April seit 1962 zu Ehren von Juri Gagarin gefeiert. Mittlerweile wurde aus diesem sowjetischen Ehrentag ein weltweiter Event. Diese Veranstaltung heißt Yuri’s Night und findet in München, Stuttgart, Darmstadt, Rostock und Bremen statt. Aber auch im Ausland, wie z. B. in Wien gibt es die Yuri’s Night.

Diese Events sind nicht zu verwechseln mit dem Kosmonaut Festival, welches seit 2013 jährlich am Stausee Oberrabenstein bei Chemnitz stattfindet.

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*