Roter Mond 2015
Totale Mondfinsternis am 28. September 2015 - Bildquelle: Skeeze/Pixabay - Public Domain (CC0 1.0)

**Termine ▷▷ Nächste Mondfinsternis • Deutschland • Blutmond am 28. September 2015 • Rückblick

Auf meinem Fitness-Blog geht es nicht nur um Fitness. Als Wahlmünchner (seit 1997) sind mir auch Themen wichtig, die sich in der bayerischen Weltstadt mit Herz abspielen. Dazu gehört die totale Mondfinsternis 2015, ein Naturschauspiel, welches heute Nacht um 4:11 Uhr stattgefunden hat. Das Warten hat sich gelohnt! Die Wolken vom Vortag waren fast verschwunden und der Blick auf den Blutmond in Süd/West war möglich. Ich stand auf meinem Balkon und beobachtete dieses kosmische Ereignis mit dem Fernglas. Anschließend schoss ich einige Fotos mit der Kompaktkamera und haute mich danach aufs Ohr. Übrigens wird es am 1. Weihnachtstag (25. Dezember 2015) zum ersten Mal seit 38 Jahren einen Weihnachtsvollmond geben.

Die Silberscheibe hat die Menschen schon immer fasziniert. Eine der erfolgreichsten deutschen Pop-Rock Bands heißt Silbermond und Kollegah rappt den Song Mondfinsternis.

🌙 Totale Mondfinsternis 2015 🌙

Die letzte MoFi (Mondfinsternis) war am 4. April 2015 zu bewundern. Das kosmische Ereignis war von Nordjapan bis zum Westen der USA gut zu sehen. Menschen in Europe und Afrika hatten jedoch von diesem Himmelsschauspiel nichts mitbekommen. Meine letzte Mondfisternis (Deutschland), die ich beobachtet habe, war vor ca. 10 Jahren in München. Ich hatte sie mit meiner analogen Spiegelreflexkamera fotografiert. Den entwickelten Diafilm muss ich noch digitaliseren.

Mondfinsternis YouTube-Video

Bei der totalen Sonnenfinsternis schiebt sich der Erdtrabant, der Mond, zwischen Sonne und Erde und wirft einen Kernschatten auf die Oberfläche unseres Planetes. 1999 war die letzte Sonnenfinsternis in Deutschland zu sehen. Ich bin extra mit dem Zug nach Stuttgart gefahren, um dieses Himmelsschauspiel zu beobachten und zu fotografieren. Wäre ich nur in München geblieben, denn in Stuttgart war es bedeckt und verregnet.

Bei der totalen Mondfinsternis verhält es sich anders. Die Erde bedeckt mit ihren Kernschatten die sichtbare Oberfläche des Mondes. Dieses kurze YouTube-Video erklärt kurz und knapp wie ein Blutmond entsteht und zeigt wie er heute Nacht zu sehen war.

MoFi Termin – 28. September 2015

Am Montag, dem 28. September, um 4:11 Uhr, befand sich die Mondscheibe komplett im Erd-Kernschatten und hat einen roten Mond präsentieren. Ich hatte auch die Information, dass um 4:32 Uhr die ISS Raumstation am Mond vorbeifliegen sollte. Leider habe ich dies nicht feststellen können. Wahrscheinlich war dies nur aus dem Norden Deutschland (z. B. Berlin) möglich.

Roter Mond – Entstehung & Bedeutung

Warum ist der Erdtrabant bei einer totalen Mondfinsternis eigentlich blutrot? Normalerweise ist er als helle Silberscheibe zu sehen.

Früher galt dieses Phänomen als böses Omen. Heute erfreuen sich Himmelsbeobachter und Astronomen über dieses wiederkehrende Ereignis. Die kupferrote Färbung des Mondes ist auf die Brechung der Lichtstrahlen in der Erdatmosphäre zurückzuführen. Beim Sonnenaufgang oder -untergang gibt es ebenfalls ein rötliches Licht.

Google Doodle zur Mondfinsternis

Bereits am 15. Juni 2011 hat Google ein Doodle zur Mondfinsternis präsentiert.

Rap Song – Mondfinsternis (Kollegah)

Sogar die in Sachsen 1998 gegründete Pop-Rock-Band Exakt nennt sich seit 2002 Silbermond.

Aber auch Kollegah (Felix Antoine Blume), der schnellste Rapper Deutschlands, rappt in seinen Song Mondfinsternis (2011) über Frauen, den Alltag und natürlich über die Silberscheibe…

Blutmond – US Thriller (1986)

1986 erschien der US-amerikansiche Triller ‚Manhunter‘ des Regisseurs Michael Mann. In Deutschland hieß er Blutmond oder Manhunter – Roter Drache. Der Thriller Blutmond basiert auf dem Roman ‚Red Dragon‘, dessen Remake als Vorgeschichte des Films Das Schweigen der Lämmer gilt.

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*