Ausblick auf Manhatten (New York)
Muscleman Charles Atlas lebte in New York - Bildquelle: Unsplash/Pixabay - Public Domain (CC0 1.0)

USA⇒ Charles Atlas Dynamic Tension • Dynamisches Widerstandstraining • Self Resistance Exercises

Werbung

Heute sind die Fitnessstudios und Clubs nicht mehr aus dem Alltag vieler Menschen wegzudenken. In Deutschland sollen es 8.026 Studios (statista 2014) und weltweit wahrscheinlich über 100.000 sein. Doch wie hat alles angefangen und welche Personen haben maßgeblich zu dieser sportlichen Aktivität beigetragen, aus der später das Bodybuilding entstanden ist? 🗽

Charles Atlas ➠ Dynamisches Widerstandstraining

Charles Atals (1892 – 1972) gehört mit seinem dynamischen Widerstandstraining zu einem wichtigen Vorreiter des Krafttrainings. Eigentlich hieß der gebürtige Italiener Angelo Siciliano, benannte sich jedoch um, als ein Freund ihn darauf hinwies, dass er einer Atlas-Statue auf einem Hotel in Coney Island ähnelt.

Das Dynamic Tension Workout von Atlas, auf Deutsch dynamische An(Spannung), besteht aus 12 Lektionen und einer wiederkehrenden abschließenden Lektion. In seinen Übungsheften zeigt Charles Atlas den Lesern mit Fotos seine dynamischen Widerstandsübungen (Dynamic Tension Exercises). Sein Workout besteht jedoch nicht rein aus isometrischen Übungen, sondern auch aus kinetischen Übungen, wie z. B. Dips, Liegestützen etc. Es finden sich darunter Widerstandsübungen (self resistance exercises), bei denen ein Muskel gegen einen anderen Muskel eingesetzt wird. So muss z. B. bei einem Bizeps/Trizepscurl der Bizeps des linken Armes, gegen den Trizeps des rechten Armes in einer dynamischen Bewegung ankämpfen.

YouTube-Video: Dynamic Tension Exercises

Ich fand Charles Atlas nicht nur historisch interessant, sondern auch deswegen, weil er damals schon ein Training ohne Geräte entwickelte. Heute werden einige dieser Übungen beim Bodyweight Training (Eigengewichtstraining) durchgeführt.

Self Resistance Exercises – Fazit

Ein Nachteil bei diesem dynamischen Widerstandstraining ist jedoch, dass die Belastung der Zielmuskulatur nicht genau kontrolliert werden kann, weil sie nicht sichtbar ist.

Alternativ könnte man eine Zeigerwaage mit Zugschlaufen verbinden oder sie an einem Zugseil befestigen, um seine Muskeln damit zu trainieren. Ich werde darüber noch ein eigenes YouTube-Video auf diesem Blog veröffentlichen.

David Baines über Charles Atlas

Der Autor David Baines hat über das private Leben von Charles Atlas rechiert und seine Informationen im Taschenbuch Charles Atlas The Man, The Myth and the Muscles* veröffentlicht.

* Partnerlink von Amazon

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*