Rückenstrecken an der Klimmzugstange (Hyperextension zuhause ohne Gerät)

In diesem Blog-Artikel erfährt Ihr wie man eine Klimmzugstange zuhause so benutzen kann, dass man auch die untere Rückenmuskulatur damit trainieren kann.

Klimmzugstange für Hyperextension nutzen

Die Klimmzugstange gehört zum Equipment für das Heimtraining. Man kann an ihr die verschiedensten Klimmzugvarianten wie z. B. Pull ups, Chin ups, Muscle ups, Australian Pull ups etc. ausführen. Bei diesen verschiedenen Varianten wird mal mehr der Bizeps oder der Latissimus und der obere Rücken trainiert. Auch läßt sich die Klimmzugstange wunderbar für Liegestütze in den unterschiedlichsten Neigungen nutzen.

Rückenstrecken an der Pull Up Bar

Was viele nicht wissen ist, dass man mit der Klimmzugstange (Pull Up Bar) auch die untere Rückenmuskulatur (lat. Musculus erector spinae) effektiv trainieren kann. In meinem YouTube-Video zeige ich Euch wie Ihr die Klimmzugstange zwischen zwei Wänden und in einem stabilen Türrahmen montieren könnt, damit die Rückenstreckübung gelingt.

 

Teilen macht Freu(n)de!

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*