(Malpighia glabra)
Acerola Kirsche - Bildquelle: tomazalves1/Pixabay - Public Domain (CC0 1.0)

Superfrucht: Acerola Kirsche (Malpighia glabra) – Natürliches Vitamin C

Acerola ist bekannt als eine Frucht, die einen sehr hohen Gehalt an Vitamin C enthält (auf 100 g Fruchtsaft – 1.400 bis 4.500 mg). So ist es interessant, diese kleine Frucht aus den Tropen kennen zu lernen.

Powerfrucht: Acerola Kirsche

Die spanischen Eroberer in Texas, Mexiko, Panama, Guatemala und auf Jamaika gaben der Acerola-Kirsche den Namen ‚azarole‘, was „hübsch und nützlich“ bedeutet. Die Powerfrucht Acerola hat weitere Namen: (Malpighia glabra, Syn.: Malpighia punicifolia), Ahornkirsche, Kirsche der Antillen, Barbados-Kirsche, Puerto-Rico-Kirsche, Jamaika-Kirsche, Westindische Kirsche.

Bitte akzeptieren Sie YouTube-Cookies, um dieses Video abzuspielen. Wenn Sie dies akzeptieren, greifen Sie auf Inhalte von YouTube zu, einem Dienst, der von einer externen dritten Partei bereitgestellt wird.

YouTube privacy policy

Wenn Sie diesen Hinweis akzeptieren, wird Ihre Wahl gespeichert, die Seite aktualisiert und das YouTube-Video kann dann abgespielt werden.

Natürliches Vitamin C

Diese Frucht sieht wie eine Kirsche aus, hat eine glatte orangerote- bzw. purpurfarbene Haut. Im Inneren ist sie in 3 Segmente eingeteilt, wobei in jedem ein Kern steckt. Das Fruchtfleisch, sehr weich (deshalb auch nicht transportfähig) und saftig schmeckt durch den Acerola Vitamin C-Gehalt säuerlich. Weitere bioaktive Stoffe in der Acerola Kirsche sind

  • Pro-Vitamin A und Vitamine B1, B2, B5,
  • Niacin,
  • Eiweiß
  • Magnesium
  • Kalzium und Phosphor

Die Inhaltsstoffe dieser Superfrucht unterstützen einen effektiven Zellschutz und haben eine hohe antioxidative Wirkung, bedingt durch den Vitamin-C Gehalt.

Acerola kaufen

Da die Acerola schnell verdirbt und nicht transportfähig ist, wird sie vor Ort zu Saft oder Fruchtpulver verarbeitet. Man kann die Acerola Kirsche kaufen als

Verwendung

  • für Fruchtsäfte zur Vitaminanreicherung
  • als Säurezusatz anderer Früchte
  • für Marmeladen, Gelees und zu Speiseeis.

Das Vitamin C in der Acerolakirsche unterstützt zahlreiche Vorgänge im Körper und auch das Immunsystem. So ist die Einnahme der Acerola besonders in der kalten Jahreszeit zu empfehlen. Als Coenzym wirkt das Vitamin C bei der Produktion von Zähnen, Zahnfleisch, Knochen, Blut sowie bei der Gallensäure. Die Acerola Nährwerte tragen zu einer normalen Kollagenbildung, Funktion des Nervensystems und einem Energiestoffwechsel bei.

Teilen macht Freu(n)de!

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Ist Ascorbinsäure schädlich? (künstliches) Vitamin C hochdosiert! – Münchner Fitness & Food-Blog

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*